Reglement

Ausleihbestimmungen Ludothek Luzern

Die Ludothek steht allen Personen, Vereinen und Firmen offen. Die Ausleihe erfolgt nach persönlicher Anmeldung mit Ausweis. Es entstehen keine Grundgebühren.

Die Ludothek Luzern ist ein Verein und wird von ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen geführt. Unsere Kernaufgabe ist, Spiele und Spielgeräte für wenig Geld auszuleihen.


Benutzungsbestimmungen

Ausleidauer

Die Ausleihdauer von Spielen und Spielgeräten beträgt vier Wochen, von Partyartikeln eine Woche. Auf Nachfrage können die Artikel verlängert werden. Die Verlängerung ist kostenpflichtig.

Reservationen

Partyartikel werden auf das gewünschte Abholdatum reserviert. Spiele und Spielgeräte können nicht reserviert werden. Nach telefonischer Anfrage für ein Spiel oder Spielgerät, kann dieses, sofern vorhanden, für maximal 24 Stunden zurückgelegt werden.

Reservierte Partyartikel, welche nicht abgeholt werden, werden zum vollen Ausleihpreis verrechnet. Abmeldung bis 48 Stunden vorher gratis, bis und mit Abholtag halber Ausleihpreis.

Mahnungen

Wird ein Spiel, Spielgerät oder Partyartikel nach abgelaufener Frist nicht zurückgebracht, erfolgt eine kostenpflichtige Mahnung.

Mahngebühren:

Erinnerung     Fr. 4.00 (Partyartikel Fr. 10.00)

2. Mahnung   Fr. 8.00 (Partyartikel Fr. 20.00), plus Ausleihgebühr

3. Mahnung   Fr. 12.00 (Partyartikel Fr. 30.00), plus doppelte Ausleihgebühr

Weitere Umtriebe werden zusätzlich verrechnet.

Haftung

Bei Unfällen in Zusammenhang mit ausgeliehen Spielen, Spielgeräten und Partyartikeln übernimmt die Ludothek keine Haftung.

Kontrolle

Kontrollieren Sie nach Erhalt alle Spiele, Spielgeräte und Partyartikel auf Mängel und fehlende Teile. Sollte etwas fehlen oder defekt sein, melden sie es uns innert 24 Stunden telefonisch oder per Mail.

Nicht gemeldete Mängel oder fehlende Teile werden Ihnen sonst bei der Rückgabe belastet.

Rückgabe / Kontrolle

Planen Sie genügend Zeit für die Rückgabe ein.

Alle zurückgegebenen Artikel werden durch unsere Mitarbeiter auf defekte und fehlende Teile kontrolliert.

Fehlende und defekte Teile

Für fehlende Teile, welche ersetzt werden können, wird ein Depot verlangt. Wird das fehlende Teil nachgeliefert, erhalten Sie das Depot zurück. Kann das fehlende Teil nicht beschafft werden, so muss der ganze Artikel bezahlt werden.

Kommt ein ausgeliehener Artikel defekt oder kaputt zurück, wird abgeklärt, ob es sich um eine normale und altersbedingte Abnutzung handelt oder um Grobfahrlässigkeit.

Bei ersterem entstehen keine Kosten, bei letzterem muss Ersatz bezahlt werden.

Werden ausgeliehene Artikel regelmässig mit fehlenden Teilen oder defekt retourniert, kann ein Ausleihverbot ausgesprochen werden.

Reinigung / Pflege

Die ausgeliehenen Artikel müssen sauber zurückgebracht werden.

Bei Partyartikeln, die nicht sauber zurückgebracht werden, verlangen wir eine Reinigungsgebühr von Fr. 30.00.

Preisänderungen und Anpassungen bleiben vorbehalten.

Wir erneuern unser Spielsortiment laufend.

Wünsche, Anregungen und neue Ideen nehmen wir gerne entgegen.